Gemüsepfanne mit Knoblauchbrot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 09.11.2001



Zutaten

für
1 Baguette(s)
Butter
2 Zehe/n Knoblauch
700 g Paprikaschote(n), bunt gemischt
400 g Zucchini
200 g Lauch
8 Zweig/e Thymian
1 TL Zitrone(n), Schale und Saft davon
2 EL Zitronensaft
200 g Feta-Käse oder anderen Käse nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Baguette aufschneiden, mit Butter bestreichen und 1 Knoblauchzehe darauf verteilen. Im Ofen nach Packungsanweisung rösten.

Inzwischen Paprikaschoten würfeln, Zucchini und Lauch in Scheiben schneiden. Thymian mit 1 Knoblauchzehe hacken.

Paprikawürfel in einer großen Pfanne ca. 3 Min. anbraten, Zucchini zugeben und 2 Min. mitbraten, dann Lauch, Thymian und Knoblauch zufügen und alles noch weitere 2 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen und Käsewürfel darüber streuen.

Mit dem Knoblauchbrot servieren.

Wichtig: Genau an die Garzeiten halten, damit das Gemüse den richtigen "Biss" hat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Suse0510

Hallo, nach welcher Packungsanweisung soll denn das Baguette im Ofen geröstet werden.

17.10.2019 12:56
Antworten
mucki718

Simpel, lecker, gesund! :-) Das Brot haben wir gegen normales Baguette mit Kräuterbutter getauscht.

31.03.2017 22:10
Antworten
Jirox

Lecker. So in der Art mache ich auch meine Gemüsepfanne. Da wir jedoch nicht die größten Lauch-Fans sind nehmen wir stattdessen Karotten. Auch mit paniertem Schafskäse oder Morzarella sehr lecker.

06.03.2015 18:28
Antworten
Karella

Sehr leckeres Gericht! Habe noch ein paar Kartoffeln und 2 EL Ajvar mit rein.

09.11.2014 12:52
Antworten
stunner2002

sehr einfach und sehr lecker. Meiner Freundin hat es nicht so gut geschmeckt aber ich fands grandios. Habe anstatt Thymian frischen Rosmarin genommen, auch sehr lecker. Das Baguette habe ich mit einer Knoblauchzehe eingerieben und danach in Olivenöl und einer Pfanne kross gebraten. Perfekt!

21.05.2014 17:03
Antworten
Babajaga

Hat super geschmeckt! Das ist ein prima Rezept für heisse Sommertage, falls die dieses Jahr noch kommen sollten! :) Liebe Grüße Claudia

28.05.2006 22:47
Antworten
martina79

hallo, kann man das rezept auch mit mozarella kochen? gruß martina

28.05.2006 18:44
Antworten
mulle62

hallo bbbirgit3, eben dein rezept nachgekocht, meine kinder und der rest der familie fanden es super. Hatte noch Fladenbrot, dieses aufgeschnitten und dann genauso fertig gebacken wie du dein Baguette, hat prima dazu gepaßt. Einen kleinen Quarkdipp habe noch dazu gerreicht ohne Knoblauch aber mit Dill ,es war köstlich. Danke für dieses tolle Rezept. gruß mulle

27.05.2006 18:22
Antworten
kochwatt

Hallo, war sehr lecker, wenn das mit diesen Rezepten so weiter geht muß ich mir bald eine größere Pfanne zulegen. Gruss Harald

17.01.2004 15:19
Antworten
cheery

WOW!!! Das war eins der BESTEN Rezepte von Chefkoch.de, das ich in letzter Zeit gekocht habe. Bin total begeistert. Hab ein bißchen mehr Schafskäse rein, (das doppelte, um ehrlich zu sein...) das tut dem Gericht auch nicht schlecht :-) Grüße, Karen

16.12.2003 18:18
Antworten