Kartoffelauflauf mit Gemüse und Fleischküchle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Sogar unsere "Ich-mag-kein-Gemüse-Kids" lieben diesen Auflauf!

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 16.08.2012 930 kcal



Zutaten

für
700 g Kartoffel(n)
3 Karotte(n)
2 Stange/n Lauch
Salz und Pfeffer
Chilipulver
2 Frühlingszwiebel(n)
500 g Hackfleisch, gemischt
2 Ei(er)
4 EL Paniermehl
150 g Crème fraîche, mit Kräutern
200 ml Brühe
200 g Schmelzkäse
3 Eigelb
Käse, gerieben
Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
930
Eiweiß
45,24 g
Fett
64,85 g
Kohlenhydr.
41,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Kartoffeln waschen und ungeschält weich kochen, dann pellen und in Scheiben schneiden.
Die Karotten schälen und würfeln. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Karotten in kochendem Salzwasser 5 min garen. Nach 3 min den Lauch dazugeben. Alles abgießen und abschrecken.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln klein schneiden. Das Hackfleisch, die Eier, etwas Salz, Pfeffer, Chili und Paniermehl gut vermengen, zu kleinen Bällchen formen und anbraten.

Crème fraîche und Brühe aufkochen. Schmelzkäse darin schmelzen lassen. Topf von der Platte nehmen und das Eigelb einrühren. Die Sauce dann mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Kartoffeln in eine Auflaufform schichten. Das Gemüse auf den Kartoffeln verteilen. Sauce darüber gießen und die Fleischküchle darauf legen. Etwas geriebenen Käse darauf streuen und im Ofen 30 min backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Keksolino

Schnell und einfach gemacht! Habe allerdings die Fleischbällchen vorher nicht in der Pfanne angebraten, sondern einfach roh auf den Kartoffelauflauf gelegt und dann alles zusammen unter die Röhre. Wird es wieder geben.👍

14.12.2018 06:28
Antworten
ChaRLoTTE1951

Sehr sehr lecker. Kann leider kein Foto machen, da alles verputzt wurde. Sosse habe ich mit Mondamin leicht angedickt. 🖒🖒🖒🖒

24.09.2018 12:14
Antworten
ilovelila

freut mich...dankeeeee

27.11.2018 21:15
Antworten
ilovelila

perfekt! werde ich natürlich auch gleich beim nächsten Mal so machen.... vielen Dank !!!!😀

06.10.2017 12:20
Antworten
LoeschDiana

Habe heute deinen Kartoffel Gemüse Auflauf probiert. Die Kartoffeln und Karotten roh gewürfelt und nur 5 min vorgekocht und es war ein Traum. Foto würde hochgeladen. Danke für dieses leckere Rezept. Vor allem in die Soße könnte man sich reinsetzen. Herrlich 5 Sterne

25.07.2017 15:37
Antworten
Chillisun96

Hallo also ich hab das Rezept heute mittag gekocht. Ja es hat Länger gedauert aber das ist eben bei Aufläufen/gratins die man selber macht normal. Aber es Lohnt sich definitiv , ein super leckeres Rezept. Wird auf jeden Fall noch mal gekocht!

13.10.2016 14:09
Antworten
angie_1980

Wir haben es heute ausprobiert. Sind leider vom Aufwand (es hat wesentlich länger gedauert u war umständlich) u geschmacklich enttäuscht

07.02.2016 18:20
Antworten
suara

mein gott, ist das lecker! heute mache ich es schon zum 2 mal und die ganze familie freut sich. ausgezeichnetes rezept. von mir 5 sterne! danke.

23.11.2012 09:25
Antworten
ilovelila

Freut mich, dass es euch so gut schmeckt. Vielen Dank für die viiieeeleenn Sterne

25.11.2012 20:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Lila, ich habe dein Rezept gestern ausprobiert. War sehr lecker! Wird mit Sicherheit nicht das letzte Mal gewesen sein. Weiter so! Bis zum nächsten Mal zombie

29.09.2012 09:00
Antworten