Auflauf
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Resteverwertung
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grießklöße Auflauf

Grießklöße mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.08.2012



Zutaten

für
500 ml Milch
220 g Grieß
2 Ei(er)
n. B. Mehl
etwas Salz
etwas Muskat
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
n. B. Öl, zum Andünsten
1 Dose Tomate(n), stückige
1 TL Oregano
1 TL Gemüsebrühe - Pulver (Instant)
etwas Pfeffer
100 g Käse, geriebener
n. B. Fett, für die Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 50 Minuten
Mit Milch und Grieß einen steifen Grießbrei kochen (er sollte sich vom Topf lösen) und erkalten lassen (am besten den Grieß am Morgen zubereiten, aber mindestens 1 Stunde abkühlen lassen). In die kalte Masse die Eier quirlen und so viel Mehl zugeben, bis ein Teig entsteht.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln, in etwas Öl andünsten. Tomaten und Gewürze zugeben und ca. 10 Min. einköcheln lassen.

Aus dem Grießteig mit einem Esslöffel Nocken formen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Nocken mit Soße bedecken und mit Käse bestreuen und bei 200° C ca. 15-20 Min. im vorgeheizten Backofen goldbraun überbacken.

Man kann in die Soße auch frisches Gemüse schneiden und/oder dem Grießteig 2 EL frische Kräuter beigeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.