Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.08.2012
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 474 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, vom Rind
1 Stange/n Lauch
1 Dose Tomate(n), gehäutet
1 Dose Tomatenmark
1 Becher saure Sahne
1 Paket Spaghetti (Gabel-)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
 etwas Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Lauch in kleine Ringe schneiden. Etwas Butterschmalz in einem Bräter zergehen lassen. Hackfleisch in kleine Brösel brechen und im Butterschmalz anbraten, bis es anfängt zu bräunen. Die Lauchringe hinzugeben und kurz andünsten lassen. Die Tomaten sowie das Tomatenmark hinzugeben und unter stetigem Rühren leicht aufkochen lassen. Nun mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und 15 min auf kleiner Hitze ziehen lassen.

Währenddessen Gabelspaghetti in Salzwasser gemäß Packungsanleitung bissfest kochen. Abgießen aber nicht abschrecken.

Gabelspaghetti auf tiefe Teller verteilen und eine gute Kelle Hackfleisch-Lauch-Topf darauf verteilen und einen TL saure Sahne darauf geben.