Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Anjas Spinatnudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 16.08.2012 653 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln
400 g Spinat, TK
¼ Becher Sahne
2 EL Frischkäse, oder Schmelzkäse
50 g Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Currypulver

Nährwerte pro Portion

kcal
653
Eiweiß
28,88 g
Fett
18,35 g
Kohlenhydr.
90,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
Spinat in einem Topf auftauen und aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Sahne und Frischkäse bzw. Schmelzkäse hinzugeben. Noch einmal aufkochen lassen. Die abgetropften Nudeln und den Streukäse hinzufügen. Alles gut vermengen und ca 3 min köcheln lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Broesel10

Das war gut! Ich habe noch eine Zwiebel mit angedünstet und zwei Knoblauchzehen reingepresst, dafür den Curry weggelassen. Das gibt es auf jeden Fall mal wieder! Danke für das tolle Rezept! LG Broesel

15.02.2021 21:31
Antworten
schnucki25

Schönes,einfaches, schnelles und vor allem leckeres Gericht. Habe auch eine Knobizehe mit rein gepresst. Wird es auf alle Fälle wieder mal geben. LG

16.07.2020 18:23
Antworten
Rapsfeld

So ähnlich mache ich auch meine Spinatnudeln. Ich nehme Rahmspinat, Schmand und füge auch immer Frühlingszwiebeln hinzu. Anstelle Curry Muskat. Schnell, lecker, einfach.

26.02.2020 12:47
Antworten
michellestephan

Hallo welchen Spinat nehmt ihr ❤️

28.01.2020 09:50
Antworten
frl_anja

Hallo, ich nehme Rahmspinat.

18.03.2020 21:43
Antworten
miakira

lecker!!

04.07.2016 22:07
Antworten
ichundichxy

Wirklich lecker!!! Wird es wieder geben. Hatte die Sahne überlesen, aber das machte überhaupt nichts. Frischkäse und ger. Käse reichen völlig.

25.05.2016 15:48
Antworten
alinax455

total lecker :-)

26.04.2016 20:44
Antworten
Nat29

Super lecker. Ich koche das Rezept heute zum zweiten Mal

23.12.2015 16:15
Antworten
Sipal

Ich habe heute Dein Rezept nachgekocht. Mein Mann und ich fanden es sehr lecker. Es ist schnell gemacht. In den Spinat habe ich allerdings noch eine Knoblauchzehe gepresst und die Sahne habe ich durch Milch ersetzt., Das gibt es jetzt bestimmt öfter bei uns. LG Sipal

23.10.2013 19:48
Antworten