Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.08.2012
gespeichert: 134 (0)*
gedruckt: 1.848 (9)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.138 Beiträge (ø0,19/Tag)

Zutaten

3 Platte/n Blätterteig, TK
Eigelb
  Zucker, braun
12 TL Pflaumenmus
100 g Magerquark
1 EL Zitronensaft
30 g Zucker
200 ml Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blätterteigplatten auftauen. Einmal in der Mitte und dann die Stücke diagonal durchschneiden (ergibt 12 Stück). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Stücke mit Eigelb bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Blätterteigstücke im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10-15 Min. goldgelb backen. Auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Quark mit Zitronensaft und Zucker vermischen. Geschlagene Sahne unterziehen. Kurz vor dem Servieren die Blätterteig-Dreiecke quer durchschneiden, den Boden mit je 1 Tl Pflaumenmus bestreichen, darauf jeweils einen Klecks Quark-Sahne geben und den Zuckerdeckel obenauf setzen. Sofort servieren.