Nicis bunter Ofeneintopf


Rezept speichern  Speichern

der etwas andere Ofentopf, sehr lecker, süß-säuerlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.08.2012



Zutaten

für
1.500 g Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
4 große Möhre(n), geschält und in Scheiben geschnitten
2 große Gemüsezwiebel(n), gewürfelt
1 kg Gulasch vom Schwein
2 Gläser Tomatenpaprika in Streifen, mit Aufguss
2 Dose/n Tomate(n), (Pizzatomaten)
2 Liter Gemüsebrühe
4 Pck. Frischkäse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die ersten 6 Zutaten in einen Bräter schichten und mit der Brühe übergießen. Zugedeckt bei 200°C 120 min backen. Den Frischkäse unterrühren und evtl. nach Geschmack nachwürzen.

Tipp: Schmeckt auch sehr lecker mit Putenfleisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MM-FF

Schon mehrfach gemacht, immer mit normalem Frischkäse ohne Kräuter.

17.01.2020 20:25
Antworten
Selzi

Möchtet gerne diesen Ofentopf zubereiten, würde gerne wissen ob man Kräuterfrischkäse oder einfachen Frischkäse verwendet?

03.01.2020 14:57
Antworten
badegast1

Hallo, heute gab es den leckeren Eintopf. Ich habe ihn 30 Minuten im SKT gekocht. Es kam nur 1 Zwiebel dazu. Und von der Tomatenpaprika habe ich ein großes Glas genommen. Gemüsebrühe auch nur 1 Liter, und Frischkäse nur 1 300g Paket. Mehr Flüssigkeit wäre viel zuviel gewesen, und auch die Käsemenge fand ich so perkfekt. Zum Nachwürzen kamen noch etwas Knoblauch, 1 Chilischote, Salz und Pfeffer dazu. Der Eintopf ist sehr lecker. Vielen Dank für das schöne Rezept LG Badegast

26.10.2019 17:16
Antworten
LissyBack

Das Rezept ist sehr gut. Ich habe weniger Frischkäse verwendet und den Ofentopf 9 Stunden auf "High" im Slowcooker zubereitet. LG, LissyBack

20.10.2019 20:59
Antworten
kreativela

Ein Knaller auf der Geburtstagsfeier heute... super lecker... Habe es lediglich mit Pute gemacht und mit Harisapaste etwas pikanter gemacht. Danke!!👌

15.02.2017 00:52
Antworten
Bruce39

Hallo, so wie es ist, ist es gut. Einfach nur lecker, die Tomaten und der Paprika lösen sich fast komplett auf und der Eintopf hat eine tolle Konsistenz genau das Richtige für Schmuddelwetter. Danke für das Rezept Bruce39

14.12.2016 05:44
Antworten
nicituch

:) Danke

17.10.2013 16:03
Antworten
Kelle62

Bewertung nachgeholt ... ;-)

17.10.2013 15:55
Antworten
nicituch

Hi Kelle62 Klasse ,das es Dir so geschmeckt hat. Tolles Foto. Leider keine Bewertung :( Lieben Gruß Nici

17.10.2013 10:14
Antworten
Kelle62

Ich habe die Menge an Frischkäse halbiert, da es mir bei der ersten Zubereitung, etwas zu viel an Käse war und so es war suuuperlecker ! Zum Verfeinern gebe ich noch etwas Tomatenmark und einen Schuß Rotwein dazu.

24.09.2013 14:01
Antworten