Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.08.2012
gespeichert: 525 (4)*
gedruckt: 2.188 (41)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2005
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Roggenmehl (Vollkorn-)
500 g Weizenmehl (Vollkorn-)
1 Würfel Hefe
250 ml Wasser, lauwarm
500 ml Buttermilch
2 EL, gestr. Kräutersalz
10 Blätter Bärlauch, nach Größe u. Geschmack
1 EL Olivenöl
10 EL Sonnenblumenkerne
3 EL Walnüsse
 etwas Eigelb, oder Milch
1 TL, gestr. Honig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in einer großen Schüssel miteinander vermengen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die zerbröckelte Hefe mit dem Honig und dem lauwarmen Wasser in die Kuhle gießen, Kräutersalz und Buttermilch zugeben und mit der Küchenmaschine gut durchkneten. Kalt abgebrausten, trocken geschleuderten und in feine Steifen geschnittenen Bärlauch mit dem Olivenöl mischen und unter den Teig kneten, nun auch die Nüsse und Kerne dazukneten.
Den Teig an einem warmen Ort ca. 30-40 Min. gehen lassen.

Den Brotteig mit bemehlten Händen auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kräftig kneten (ziehen), damit sich die verschiedenen Zutaten gut mit dem Teig verbinden und das Brot schön locker wird. Den Brotteig zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen oder in zwei gefettete Kastenformen geben. Die Oberfläche mit Eigelb oder mit Milch bestreichen und mit einem scharfen Messer einschneiden, in den Kastenformen ca. 3-mal schräg, den Laib nach Vorliebe.
Den Laib in den kalten Ofen schieben und bei Ober-/Unterhitze ca. 30 Min bei 90°, dann 60 Min. auf 190° backen. Die Kastenformen in den kalten Ofen schieben und bei Ober-/Unterhitze ca. 20 Min bei 90°, dann 40 Min. auf 190° backen.