Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.08.2012
gespeichert: 111 (2)*
gedruckt: 1.454 (61)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.05.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 1/2 kg Rotkohl
Äpfel
1 kleine Zwiebel(n)
1/4 Liter Rotwein, kräftig
1/8 Liter Essig
1 EL Öl, oder Butterfett zum Anbraten
3 Prisen Salz
6 TL Marmelade (Johannisbeer-), rot
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rotkraut in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden.

In einem Schnellkochtopf die Zwiebeln im Fett andünsten und mit etwas Rotwein ablöschen. Jetzt Rotkraut und Äpfel abwechselnd in den Topf schichten. Den Rest vom Rotwein und den Essig zugeben. Im geschlossenen Dampfkochtopf für 12 Minuten unter Druck kochen. Unter kaltem Wasser abdampfen und mit Salz und Johannisbeermarmelade abschmecken.