Bewertung
(32) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
32 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2004
gespeichert: 966 (1)*
gedruckt: 7.030 (33)*
verschickt: 97 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2003
730 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

1,2 kg Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
1 g Butter
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Tomatenmark
1/2 kg Sauerkraut, (frisches)
1 EL Apfel - Dicksaft (Reformhaus)
1 Liter Gemüsebrühe
5 Scheibe/n Zwieback (Roggenzwieback) oder Knäckebrot
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Crème fraîche
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln und Zwiebeln schälen, ebenso wie Paprika in kleine Würfel schneiden. 50 g Butter in einem Topf zerlassen, Gemüse darin 15 Min. bei mittlerer Hitze andünsten. Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren, dann das Sauerkraut zugeben. Mit Apfeldicksaft, Pfeffer und Salz würzen, dann die Brühe zugießen und einmal aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. köcheln lassen.
In der Zwischenzeit Zwieback (oder Knäcke) grob zerbröseln. Restliche Butter zerlassen. Knoblauch pellen und durch die Presse drücken. Brösel und Knoblauch in der Butter unter Wenden anrösten. Suppe abschmecken, auf Teller verteilen; jeweils in die Mitte einen Klecks Crème fraiche setzen und mit Bröseln bestreuen.