Eierschwammerlgulasch


Rezept speichern  Speichern

Pfifferlingssoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 12.08.2012



Zutaten

für
700 g Pfifferlinge, (Eierschwammerln)
60 g Margarine, oder Öl
1 große Zwiebel(n), fein geschnitten
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Mehl
¼ Liter Sauerrahm
⅛ Liter Wasser, ca.
1 Schuss Essig
etwas Salz und Pfeffer
1 EL Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Zwiebel fein schneiden, im Fett goldgelb anrösten. Den Paprika, die geputzten, gewaschenen, klein geschnittenen Eierschwammerln und die Petersilie einrühren, zugedeckt bei kleiner Hitze (ca. 15-20 min.)weich dünsten, eventuell etwas Wasser dazugeben.
Mehl mit Rahm verrühren und zu den Schwammerln geben, mit Wasser aufgießen.
Salzen, pfeffern und mit einem kleinen Schuss Essig abschmecken.

Dazu passen Semmelknödel, Serviettenknödel oder Salzkartoffeln!

Hab auch schon andere Pilzsorten nach diesem Rezept gekocht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gewürzlisl

Hallo mundig, danke für deinen lieben Kommentar und der guten Bewertung. Beim Petersilientipp muss ich dir beipflichten, da sonst die Vitamine verloren gehen. Lg, Gewürzlisl

16.09.2014 14:35
Antworten
mundig

Hallo, ich mache mein Eierschwammerlgulasch immer so ähnlich – nur die Petersilie würde ich erst gegen Ende hinzugeben, den Paprika vielleicht kurz anrösten. Finde das Rezept ist das Beste von denen in der Datenbank - keine Sahne, kein Knoblauch o.Ä. was meiner Meinung nach in ein Gulasch nicht gehört. Daher, und wegen deinem hübschen Foto 5 Sterne.. Guten Appettit :-)

15.09.2014 11:18
Antworten