Andis Mohn-Quark Kuchen


Rezept speichern  Speichern

Eigenkreation - für eine Guglhupfform oder die Silikonbackform Calla

Durchschnittliche Bewertung: 2.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 12.08.2012



Zutaten

für
400 g Mehl
200 ml Öl
250 g Quark
50 ml Milch
200 ml Mineralwasser
250 g Mohnback
100 g Zucker
5 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker, Bourbon
1 Pck. Backpulver
4 cl Sirup, (Karamellsirup - Rezept in meinem Profil )

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. 200 ml Wasser und Öl zufügen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
Quark mit 50 ml Milch, Karamellsirup und Mohnback cremig rühren und in den Teig einrühren.
In die gefettete Backform füllen und bei 170°, Guglhupfform, ca. 50 Min., in der Calla ca. 40 Min. backen. Stäbchenprobe machen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schwesterg1

Hab ihn schon mal in einer Gugelhupf form nachgebacken , hab mir nun einen Calla Backform zuglegt und will ihn nochmal backen , Ist das Puddung da oben drauf??? Lg Schwesterg

10.04.2013 22:06
Antworten
Annemi27

Schade zu fest, fast Kaugummi-artig! Vielleicht den Quark weglassen?

12.03.2013 17:07
Antworten
schnattchen77

Das sieht ja wirklich lecker aus. Und leicht zu backen ist es auch, wenn man das so liest. Aber diese Backform... Schmacht. Ich würde auch gern wissen, wo es die gibt. Das Auge ist ja bekanntlich mit. :) LG, schnattchen77

03.03.2013 20:44
Antworten
CherAndi

Hallo eilan,, Hast eine Nachricht dazu im Kasten. ;-) Liebe Grüße! Andi

02.03.2013 19:00
Antworten
eilan

Wo bekommt man denn diese tolle Callabackform her? Der Kuchen sieht super aus, leider bin ich die einzige die Mohn isst.

02.03.2013 15:55
Antworten
CherAndi

Hallo turbo-lenta! Es muss nicht immer aufwendig sein um gut zu schmecken. Und mit der richtigen Backform ist es auch noch ein Hingucker. Danke für den Kommentar und das Nachbacken! Liebe Grüße! Andi

13.09.2012 18:24
Antworten
turbo-lenta

Schön einfach in der Zubereitung, leckeres Ergebnis, was braucht man mehr? ;-) Danke für das Rezept LG Lenta

13.09.2012 14:08
Antworten