Bewertung
(6) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2012
gespeichert: 205 (0)*
gedruckt: 1.487 (21)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2011
641 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
125 g Butter
125 g Zucker
Ei(er)
200 g Mehl
2 EL Kakaopulver
1/2 Pck. Backpulver
5 EL Sahne
  Für den Belag:
250 g Sahne
370 g Sauerkirschen, (Glas)
3 EL Zucker
3 EL Kirschlikör
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
Zitrone(n)
400 g Doppelrahmfrischkäse
400 g Naturjoghurt
150 g Zucker
6 Blatt Gelatine
  Für die Garnitur: Schoko-Crossies
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 390 kcal

Butter mit 125g Zucker schaumig schlagen, Eier einzeln unterrühren. Mehl, Kakao-, Backpulver sieben, mit 5 EL Sahne unterziehen.

Eine Springform < 26 cm > mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten bei 175 Grad < Ober/Unterhitze > backen. Boden zum Abkühlen auf eine Platte stürzen und das Backpapier abziehen.

Kirschen abgießen, dabei den Saft auffangen. Den Saft mit 3 EL Zucker, Likör und dem Puddingpulver unter Rühren aufkochen. Kirschen zufügen und abkühlen lassen. Ab und zu vorsichtig durchrühren, damit sich keine Haut bildet.

Zitronensaft auspressen. Mit Frischkäse, Joghurt und 150 g Zucker glatt rühren.
Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unterziehen. 30 Minuten kühlen.
Sahne steif schlagen, unter die halbfeste Creme heben. Einen Tortenring um den Boden stellen und die Kirschen mit der Creme marmoriert auf den Boden geben. Mindestens 4 Stunden kühlen. Evtl. jedes Stück mit einem Schoko-Crossie belegen.

Tipp:
Dieser Kuchen schmeckt auch sehr gut mit Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren.