Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.08.2012
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 182 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Rotbarschfilet(s), frisch
12  Oliven, schwarze, ohne Stein
1 kl. Glas Kapern
Zitrone(n)
1 Bund Petersilie, glatte
4 Zehe/n Knoblauch
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer (aus der Mühle)
1 Schuss Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Oliven und den Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone halbieren. Eine Hälfte der Zitrone ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Petersilienblätter von den Stängeln lösen und waschen.

Das Rotbarschfilet waschen, trockentupfen und von beiden Seiten mit Zitronensaft einer halben Zitrone beträufeln, salzen und pfeffern. In Aluminiumfolie legen, mit Knoblauch, Petersilie, den Oliven sowie den Kapern belegen. Über das Ganze einen guten Schuss Olivenöl geben.

Nun die Folie verschließen und ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad im eigenen Saft dünsten.

Hierzu passt hervorragend frisches Baguette und ein Riesling.