Fingerfood
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinat-Blätterteig-Taschen

Füllung mit Crème double/Crème fraîche und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.08.2012 718 kcal



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig, aus dem Kühlregal (375g)
150 g Blattspinat, (TK)
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
150 g Crème double oder Crème fraîche
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
1 Eigelb
2 EL Sahne
Muskat
Salz
Pfeffer
evtl. Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
718
Eiweiß
13,11 g
Fett
56,65 g
Kohlenhydr.
35,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen bei 180°C (Umluft) vorheizen.
Den Spinat auftauen lassen und sehr gut ausdrücken!
Geriebenen Käse, Crème double und die fein gewürfelte Zwiebel dazu geben und alles sehr gut umrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Es kann dazu noch eine Knoblauchzehe gepresst werden. Alles mit Pfeffer, Salz und dem Muskat abschmecken und noch einmal gut vermischen.
Den Blätterteig ausrollen und in 4 Rechtecke zerschneiden. Die Spinatmasse auf die Teig-Rechtecke verteilen, darauf achten, dass die Masse nur in der Mitte der Teig-Rechtecke liegt. Dann die Teig-Rechtecke zusammenklappen, sodass die Masse komplett umschlossen ist. Kleine Quadrate formen ist die beste Lösung. Die Quadrate auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Das Eigelb in eine Tasse geben, 2 EL Sahne dazugeben und verrühren. Die Teigquadrate damit bestreichen und im Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
Dazu passt Salat in allen Varianten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Laryhla

Super, dass es geklappt hat! Das freut mich sehr! Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und die tolle Bewertung. LG Laryhla

21.11.2013 14:23
Antworten
seehofudo

Habe das Rezept gestern ausprobiert. Obwohl ich Anfänger bin wurde es sehr gut und hat der ganzen Familie super geschmeckt. Die Menge sah anfangs wenig aus, hat aber dann für 2 Erwachsene und 2 Kinder gut gereicht. Habe es als Rolle gemacht. Salat dazu, einwandfrei.

21.11.2013 11:20
Antworten
Laryhla

Danke fürs Rezept-Ausprobieren und die liebe Bewertung :-) Viele Grüße Laryhla

23.08.2013 17:24
Antworten
PASTELE

Habe es heute Mittag ausprobiert. Sogar meine heikle Tochter hat es gerne gehabt. Sehr gut!

23.08.2013 16:46
Antworten
Laryhla

Huhu, vielen Dank für deine Bewertung! Wenn man die Taschen kleiner macht, sind sie auf einer Party ein wirklich tolles Fingerfood, auch für Vegetarier ;-) Man kann den Blätterteig auch komplett bestreichen, einrollen und kleine Schnecken daraus schneiden und backen. LG Laryhla

20.08.2012 07:03
Antworten
lisissi

so mache ich die auch öfters. ist auch super Partyrezept. LG Lissi

19.08.2012 23:44
Antworten