Vegetarisch
Früchte
Gemüse
Salat
Vorspeise
kalt
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feldsalat mit Orangen und Pinienkernen

eine erfrischende Vorspeise vor einem üppigen Hauptgang

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.08.2012



Zutaten

für
1 Orange(n)
100 g Feldsalat
1 Handvoll Pinienkerne
Olivenöl
Salz und Pfeffer
evtl. Balsamico (Crema di Balsamico)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Feldsalat waschen und gut abtropfen lassen (schleudern oder mit Papier abtrocknen). Die Pinienkerne in einer Pfanne leicht anrösten. Die Orangen schälen, in Scheiben schneiden und den dabei heraustropfenden Saft auffangen.

Den Feldsalat auf einem großen Teller verteilen und Orangen schön darauf anrichten. Die Pinienkerne darüber streuen. Den aufgefangenen Orangensaft und großzügig Olivenöl, Salz und Pfeffer darüber geben. Wer möchte, kann das Ganze noch mit wenig Crema di Balsamico verzieren bzw. variieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Happiness

Hallo Eine schöne Vorspeise, hat uns gut gefallen. Liebe Grüsse Evi

15.03.2019 15:45
Antworten
robü

Sehr, sehr lecker! LG

06.01.2017 19:15
Antworten
melanie10672

Hallo, habe gestern den Salat zum ersten mal gemacht. Fantastisch! Werde auf jeden Fall nochmal diesen Salat machen. Habe noch bacon im Backofen knusprig werden lassen (15 Minuten bei 200 Grad Umluft) und warm im Salat arrangiert. Als Dressing habe ich O-Saft mit Balsamico u etwas Salz u Pfeffer darüber geträufelt. Total lecker!

01.01.2017 17:46
Antworten
binis

Hallo, uns hat der Salat sehr gut geschmeckt. Ich habe eine Mischung aus Feldsalat und Rucolasalat verwendet. Allerdings habe ich die Pinienkerne nicht nur einfach in der Pfanne angeröstet, sondern habe etwas Kokosöl verwendet und dann etwas Apfeldicksaft hinzugegeben und die Pinienkerne karamellisiert. Das passt hervorragend. Balsamico und Salz habe ich weggelassen - war auch so lecker. Viele Grüße binis

31.12.2016 15:25
Antworten
Tsumi77

Hallo, das ist eine tolle Idee, danke dafür! Geht auch gut mit etwas Butter und Zucker wenn man kein Kokosöl und Apfeldicksaft da hat: Kerne mit etwas Butter rösten, dann unter Rühren nach und nach Zucker darüberstreuen (am besten Puderzucker) und karamellisieren lassen. Liebe Grüße, Tsumi

03.01.2017 14:32
Antworten
balumaus69

Hallo, habe diesen Salat jetzt schon mehrfach zubereitet mit Orangenfilets und auch mit Sonnenblumenkernen statt Kürbiskernen. Wirklich super lecker, hat sogar den Kindern geschmeckt!

19.03.2016 08:50
Antworten
SessM

Hallo Tsumi77, der Salat ist der Hammer, sehr lecker und als Beilage oder leichte Vorspeise einfach unschlagbar. Wir haben es sehr genossen! Danke für das Rezept und beide Daumen hoch! Lieben Gruß SessM

04.03.2016 19:14
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker mit Orangenfilets. Danke fürs Rezept lg Patty

16.01.2016 21:51
Antworten
Chrissi_86

Ich hab Balsamico-Creme genommen und es wahr sehr lecker. Das werde ich öfter machen. Danke für das Rezept!

01.01.2014 20:33
Antworten
Assibaby

Hallo Tsumi77, so einfach herzurichten ist dieser Salat und das Ergebnis so köstlich! Einzige Änderung, die wir vorgenommen haben: Es gab keine Orangenscheiben sondern Filets :-)! Ein sehr schönes Rezezpt, vielen Dank dafür. Gern wird es den Salat bei uns wieder geben. LG Assibaby

25.01.2013 18:58
Antworten