Bewertung
(25) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
25 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2012
gespeichert: 1.144 (1)*
gedruckt: 7.777 (70)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2010
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Möhre(n)
250 g Walnüsse, gemahlen
150 g Rohrzucker
1 Pck. Vanillezucker (Bourbon-Vanillezucker)
1 TL Aroma (Orangenschalenaroma)
1 Msp. Zimtpulver
300 g Mehl (Type 405)
3 TL, gehäuft Natron (leicht gehäuft)
140 ml Sonnenblumenöl
140 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1/2  Zitrone(n), den Saft davon (25 ml)
  Fett für die Form
  Semmelbrösel für die Form
  Für den Guss:
150 g Puderzucker
3 EL Orangensaft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 160°C) vorheizen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Möhren fein reiben. Bitte nicht raspeln! Es dauert so etwas länger, aber der Kuchen wird schöner und saftiger.

Walnüsse, Rohrzucker, Vanillezucker, Orangenschalenaroma, Zimt, Mehl und Natron zugeben. Mineralwasser und Öl mischen und unter Rühren langsam hinzugeben und rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Zuletzt den Zitronensaft in den Teig geben und gut verrühren.

Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 60 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und in der Kuchenform abkühlen lassen.

Für den Guss den Puderzucker sieben, mit Orangensaft zu einem dickflüssigen Guss verrühren und den Möhrenkuchen damit bestreichen. Wer möchte, kann den Kuchen mit Walnüssen oder Marzipanmöhren verzieren.