Caramello


Rezept speichern  Speichern

Espresso in Milchschaum mit Kaffeelikör und Karamellsirup

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 08.08.2012



Zutaten

für
1 Tasse Espresso
120 ml Milch, fettarme H-Milch
½ EL Likör, (Kaffeelikör)
½ EL Sirup, (Karamellsirup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Kaffeelikör in ein halbhohes, nicht zu schmales Glas einfüllen (z.B. Whiskyglas).
Die Milch zu einem schönen festen Milchschaum aufschäumen und in das Glas auf den Likör geben.
Eine Tasse frisch gebrühten Espresso am Glasrand in den Milchschaum einlaufen lassen.
Nun noch den Karamellsirup auf den Schaum tropfen lassen. Servieren und dann erst umrühren.
Nach Belieben kann man den Caramello noch süßen, aber der Sirup sorgt nach dem Umrühren eigentlich schon für genug Süße.
Der Caramello ist z.B. auch ein schöner Abschluss nach einem leckeren Essen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Heute den Caramello gemacht und für lecker befunden :-) Foto hab ich hochgeladen. LG

11.10.2017 17:13
Antworten
renimo

Das freut mich SessM.! Ja, das ist genau das Richtge für die kleine Kaffeepause am Nachmittag! ;-) Gruß renimo

14.03.2016 16:47
Antworten
SessM

Hallo Renimo, den Caramello gab es gerade bei uns und der ist total lecker. Danle für das gute Rezept. Lieben Gruß SessM

14.03.2016 15:42
Antworten
renimo

Hallo Andi, freut mich, dass Du den Caramello auch so lecker findest!:-) Danke für Dein Feedback! Gruß renimo

15.10.2012 12:56
Antworten
CherAndi

Hallo, habe das Getränk heute gemacht. Leider hatte ich nur einen Haselnusslikör im Haus, was aber dem Geschmack nicht geschadet hat. Es schmeckt so einfach hervorragend und wird sicher wieder gemacht! Danke für das leckere Getränke-Rezept! Liebe Grüße! Andi

15.10.2012 12:30
Antworten