Braten
Brotspeise
Camping
einfach
fettarm
Fingerfood
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Party
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen-Döner

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.08.2012 393 kcal



Zutaten

für
1 Hähnchenbrust
1 EL Paprikapulver
Salz und Pfeffer
1 Paprikaschote(n)
4 Tomate(n)
1 Salatgurke(n)
etwas Öl
1 Prise(n) Zucker
Zitronensaft
etwas Dill, frisch oder getrocknet
¼ Bund Petersilie, gehackt
1 Zehe/n Knoblauch
1 Chilischote(n)
1 Becher Joghurt
½ Fladenbrot(e)

Nährwerte pro Portion

kcal
393
Eiweiß
29,13 g
Fett
10,72 g
Kohlenhydr.
42,09 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Hähnchenbrust in Würfel schneiden, mit 1 EL Paprikapulver bestreuen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne braten. Die Paprikaschote würfeln, in eine separate Pfanne geben und ebenfalls braten.

Die Tomaten entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten- und Paprikastreifen zum Hähnchen geben und warmhalten (Achtung, die Tomaten sollen knackig bleiben, nur leicht drin aufwärmen!).

Die Gurke würfeln. Mit etwas Öl, Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Zitronensaft, Dill und Petersilie vermengen.

Den Knoblauch pressen, die Chilischote sehr fein schneiden. Beides in den Joghurt geben. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Das Fladenbrot vierteln und im Backofen aufbacken. Das Fladenbrot mit dem Dip, dem Gurkensalat und der Hähnchenmischung füllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nicki0206

Hallo, habe heute die vegetarische Variante gemacht. Ich hatte Like Meat Hähnchen Art und Creme Vega statt Joghurt. War wirklich total lecker! LG Nicki

04.11.2017 22:00
Antworten
falfala

Hi, volle Punktzahl, mein Mann hat sich gestern überfuttert. Statt Paprikapulver etwas Gyrosgewürz genommen, Jogi war 1,5%. Ein sehr leckeres leichtes Essen! Merci vielmals Annette

30.10.2015 15:28
Antworten