Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.08.2012
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 481 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
240 g Mehl
60 g Zucker
70 g Butter
50 ml Milch, mit Kokosgeschmack (z.B. von Müller)
50 ml Joghurt (0,1%)
50 ml Milch (3,6%)
1 m.-großes Ei(er)
2 m.-große Banane(n), reife
1 TL, gehäuft Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Salz
3 TL Zimt
  Fett, für die Muffinform
  Für die Dekoration:
 n. B. Butter, zerlassene
 n. B. Zucker
 n. B. Zimt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 170 kcal

Die 2 Bananen mit einer Gabel zerdrücken, so dass eine nahezu flüssige Masse entsteht, und beiseitestellen.
Mehl, Backpulver, Vanillezucker, Salz und Zimt in einer Schüssel verrühren. Den Ofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Dann die Butter zerlassen und ein wenig abkühlen lassen. Butter, Zucker und Ei mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, anschließend das Gemisch aus der Milch mit Kokosgeschmack, Joghurt und Milch dazugeben (bei der Milch kann übrigens auch eine andere Geschmacksrichtung benutzt werden).

Jetzt die flüssigen Zutaten zu der Mehlmischung geben und mit einem Löffel verrühren. Anschließend die Bananenmasse dazugeben und locker unterarbeiten (Achtung: Bei den letzten beiden Schritten bitte kein Handrührgerät mehr verwenden).

Den Teig in Muffin-Förmchen füllen, so dass sie zu 2/3 voll sind, und für 20 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens backen.

Wenn die Muffins ausgekühlt sind, folgt die "Glasur": Hierzu jeweils ein Schälchen mit zerlassener Butter und eines mit einem Zucker-Zimt-Gemisch bereitstellen. Dann die Muffins mit den "Köpfen" zunächst kurz in die Butter tauchen, dann in die Zucker-Zimt-Mischung.

Macht man die Muffins genau nach Rezept, hat jeder Muffin einen Brennwert von 170 kcal (der gesamte Teig hat 2020 kcal).