Backen
Dessert
Deutschland
Europa
Kuchen
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blonder Kalter Hund

mit Eierlikör und weißer Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.08.2012



Zutaten

für
2 Pck. Keks(e), (Othello-Kekse), insgesamt 400 g
500 g Schokolade, weiße
1 Flasche Aroma, (Butter-Vanille-Aroma)
200 ml Schlagsahne
50 g Butter
1 Prise(n) Salz
250 ml Eierlikör, n. B. auch etwas mehr
etwas Butter, zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Passende Form mit Alufolie auslegen und mit etwas flüssiger Butter einpinseln. Weiße Schokolade in kleine Stücke brechen. Sahne, Vanille-Aroma, 50 g Butter und Salz in einer Metallschüssel über Wasserbad erwärmen (nicht zu heiß werden lassen). Schokoladenstücken nach und nach darin schmelzen. Man kann auch noch einen guten Schuss Eierlikör mit in die Masse geben - muss man aber nicht.

Eierlikör in einen tiefen Teller gießen, die Kekse ganz kurz darin wenden und die erste Schicht in die Form legen. Die Schokoladen-Sahne-Masse löffelweise darauf verteilen, bis die erste Keksschicht bedeckt ist. Vorgang so lange wiederholen, bis Kekse und Masse verbraucht sind (Schokoladen-Sahne-Masse zum Schluss). Alles mindestens 12 Stunden im Kühlschrank auskühlen und durchziehen lassen. Besser noch einen ganzen Tag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Fritzemann73

Hallo zusammen, bei uns gibt es die Othello-Kekse ganz normal im K.aufl.and. Liebe Grüße

10.04.2014 10:55
Antworten
Ritzerow

Hallo, da noch keiner geantwortet hat, mache ich das: "Othello- Kekse" sind schwarze Butterkekse, die es früher schon in der DDR gab. Gibt es jetzt immer noch zu kaufen, ich glaube aber, nur im Ostteil Deutschlands( "Neue Bundesländer"). Ich bringe sie mir immer von dort mit in den "Westen" als ehemaliges "Ost-Kind". Liebe Grüße

10.06.2013 11:41
Antworten
urmelhelble

"Othello-Kekse"? Nie gehört/gesehen. Auf dem Foto erkenne ich Butterkekse - ist das okay? lG, urmel

22.04.2013 22:16
Antworten
TrixiNB

Hallo Karen, also ich hab ihn einfach so gelassen. Kann mir aber auch gut vorstellen, das es besser aussieht, wenn man den kalten Hund noch etwas weiße Schokoglasur überzieht. Das ist dann aber nur was für ganz "süße Kuchenzähne" ;-P Fotos folgen. LG Trixi

15.08.2012 22:15
Antworten
kziegler

Hallo Trixi, ich *liebe* Kalter Hund, und ich *liebe* weisse Schokolade ..... was machst Du denn nach dem Umstürzen des Kuchens? Glasierst Du ihn mit weisser Schokoglasur? Oder gar nicht? Oder baruner Schokoüberzug? Den "normalen" Kalten Hund überziehe ich nach dem Umstürzen immer noch mit restlicher Schokomasse, denn sieht er immer etwass bäh... aus. Alles Liebe, Karen

08.08.2012 03:41
Antworten