Backen
Brot oder Brötchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Massas Vollkorn-Bananenbrot für Sportler

nicht süß, mit viel Eiweiß durch Sojamehl und Amaranth

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.08.2012



Zutaten

für
3 große Banane(n), mindestens mittelreif
4 Ei(er)
150 g Mehl, (Weizenvollkornmehl)
50 g Sojamehl
40 g Mehl, (Roggenvollkornmehl)
40 g Mehl, (Dinkelvollkornmehl)
40 g Leinsamen
25 g Amarant, gepoppt
50 g Sonnenblumenkerne, und/oder Kürbiskerne
50 g Walnüsse, zerhackt
150 ml Milch, (Vollmilch), 3,5% Fett
2 Pck. Backpulver
3 EL Pflanzenöl
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Alle Zutaten mischen (Bananen in kleinen Stücken) und gut vermengen. Die Bananenstücke dabei zerdrücken. Die Kastenform ggf. leicht einfetten, den Teig einfüllen und ca. 70 Min. backen.

Anmerkung:
Die Menge ist abgestimmt auf eine 25 cm-Brotbackkastenform.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nordstern007

sehr leckeres und gesundes Brot. Einfach und schnell. Ich habe noch 3 Esslöffel Honig zugefügt. Beim nächsten Mal kommt noch 1 Banane mehr dazu.

15.01.2017 15:16
Antworten