Dünsten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratene Kürbisblüten mit Mohn-Kartoffelpüree

ein vegetarisches Hauptgericht

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 07.08.2012



Zutaten

für
600 g Kartoffel(n), mehlig kochend, geschält
30 g Mohn, geröstet
150 g saure Sahne
1 EL Butter
10 Blüten vom Kürbis, gesäubert
etwas Olivenöl
etwas Salz
etwas Pfeffer
80 g Butter
20 g Kräuter, mediterran, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Mohn im Zerhacker zerkleinern. Kartoffeln im Topf oder Dampfgarer garen. Ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mohn, saure Sahne und 1 EL Butter mit einem Holzlöffel unterschlagen. Mit Salz/Pfeffer abschmecken und warm stellen.
Blüten von den Kürbisansätzen trennen. Diese längs halbieren und in Öl kräftig anbraten. Salzen und Pfeffern und ebenfalls warm stellen. Die Blüten im verbleibenden Fett schwenken.
80 g Butter mit den Kräutern vermengen und salzen. Die Kräuterbutter in einem Topf aufschäumen.
Püree mit den Kürbisblüten auf Tellern anrichten und mit der Kräuterbutter beträufeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.