Bewertung
(17) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2012
gespeichert: 747 (11)*
gedruckt: 6.215 (47)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.08.2006
2.320 Beiträge (ø0,5/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Camembert(s), (Ziegen-)
1 EL Olivenöl
Knoblauchzehe(n), gepresst oder ganz fein gehackt
2 TL Honig
Walnüsse, klein gehackte
  Salz
  Chilipulver, (oder Chilifäden)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 8 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ziegen-Camembert vierteln, auf Alufolie oder in ein feuerfestes Gefäß legen, dann mit etwas Olivenöl, Knofi, Honig und etwas Salz, Chilipulver (oder Chilifäden) bestreuen.
Ca. 7-8 min im Backofen bei 180 ° Heißluft backen. Erst 3 Minuten vor Schluss die gehackten Walnüsse, alternativ Pistazien, drüber streuen.

Dazu schmeckt ein zünftiges Knoblauch-, Kräuter- oder auch normales Baguette.

TIPP: Statt Honig schmeckt noch besser ein Viertel von einer Feige auf jedem Ziegenkäseviertel.