Backen
Kinder
Kuchen
Ostern
Party
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cupcake-Schafe mit Marshmallow-Frosting

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 198 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 07.08.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

120 g Butter, weich
120 g Zucker
200 g Weizenmehl
3 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Schokoladenpuddingpulver
3 TL, gestr. Backpulver
12 Papierförmchen

Für die Creme:

225 g Butter, weich
200 g Creme (Marshmallowcreme)
150 g Puderzucker, bis zu 250 g, bis die Creme fest genug ist
½ Pck. Vanillezucker, oder ein paar Tropfen Vanillearoma

Für die Dekoration:

n. B. Marshmallow(s) (Mini-)
Marzipanrohmasse
Zuckerschrift, aus der Tube, braun oder schwarz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 55 Minuten
Teig:
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit dem Mixer auf mittlerer Stufe cremig aufschlagen. Die Eier einzeln nach und nach unterrühren. Mehl, Puddingpulver und Backpulver vermischen, auf die Masse sieben und unterrühren.

Teig in die 12 Förmchen füllen und ca. 20 - 25 Min im auf 180 - 200°C vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen.

Frosting/Creme:
Die Butter auf mittlerer Stufe cremig rühren, dann die Marshmallowcreme dazugeben und alles gut mit dem Mixer verrühren. Den Vanillezucker bzw. Vanillearoma dazugeben. Den Puderzucker nach und nach unterrühren, ca 150 - 250 g, bis man mit der Festigkeit der Creme zufrieden ist. Sie sollte nicht zu weich sein zum Auftragen auf die cupcakes, lieber vorher nochmal für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
Dann die Creme mit einem Spatel oder mit einer Deko-Tülle auf die erkalteten Cupcakes geben.

Dekoration:
Aus der Marzipanrohmasse 12 kleine Kugeln formen und dann mit den Fingern bearbeiten, bis sie birnenförmig aussehen. Mit der Zuckerschrift Augen aufmalen und mit einem Zahnstocher die Nasenlöcher formen.
Nun die Mini-Marshmallows in die Creme drücken und zum Schluss auf einen leeren Platz das Schafgesicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cuisinia

@pumpelienchen, bei mir hat eine 100g Packung Mini-Marshmallows für 9 Schafe gereicht und die restlichen 3 Schafe habe ich einfach mit Kokosraspeln verziert.

20.04.2019 14:10
Antworten
pumpelienchen

Hallihallo alle miteinander, mich würde sehr gerne interessieren wieviel Gramm bzw. wieviel Tüten Mini-Marchmallows auf 12 Muffins kommen. Ich würde mich riesig über eine Antwort freuen. 😁

06.10.2018 10:19
Antworten
Coconut_Island

Die Schafe sind optisch der Renner! Kinder und Erwachsene lieben sie... gegessen werden sie leider nicht, der Teig ist allen viel zu trocken, der zerbröselt schon auf der Gabel. Das Frosting schmeckt fast nur den Kindern, weil mega süß. Also anderer Teig, den kann man ja etwas weniger süß machen, dann dazu das Frosting, dann gleicht sich die Süße etwas aus. Habe die Schafe übrigens auf grünen langen Spaghetti stehen lassen, das war das Gras, und kleine essbare Papierblumen haben das Ganze abgerundet.

02.10.2018 10:12
Antworten
Eisbaerbonzo

Tolle Sache beim Osterbrunch. Nach Lesen der meisten Kommentare habe ich Muffin-Grundteig mit Kakao und Frischkäsefrosting genommen. Einziger Nachteil: alle haben bewundernd und verzückt davor gestanden. Aber am Ende der Kaffeetafel waren 7 von 12 Schafen übrig. Selbst die Kinder wollten sie nicht essen, weil sie dafür "zu schade waren". Die wollten sie ins Puppenhaus mitnehmen - wir konnten sie gerade noch in den Kühlschrank retten. Ich hoffe mal, am nächten Tag sind die Tierchen dann weggegangen. Wir waren jedenfalls sehr begeistert.

03.04.2018 21:27
Antworten
ann1ma

Huhu wir haben statt der marshmellowcreme mandelcreme benutzt. Auch super lecker und man muss keinen zusätzlichen Puderzucker beimischen

03.04.2018 09:39
Antworten
regibo

Hallöchen! Kurze Frage: wie macht man eine Marshmallow-Creme? Oder gibt es die fertig zu kaufen? Grüsschen

08.08.2012 10:40
Antworten
Rapisu

Es gibt eine Marshmallowcreme genannt FLUFF die es zu kaufen gibt - hier ein link :) #URL zum Onlineshop von Admin entfernt --> Googlesuche: Marshmallow Fluff Brotaufstrich aus schaumiger Marshmallow Creme.# die is wirklich sehr lecker und besonders auf toast genial zum frühstücken! Lasses dir schmecken!

12.10.2012 19:28
Antworten
Eruvaer1

huhu. du kannst die Fluff- Creme auch bei diversen gut sortierten Supermärkten kaufen. Ich habe sie beim Rewe City bekommen. perfekt für dieses Rezept im 200g "Eimer" ;) Viel Spaß :)

13.10.2012 23:00
Antworten
sternchenfee2212

Globus hat sie auch :-) sogar mit Erdbeergeschmack, yammi :-)

14.02.2014 20:15
Antworten
_-Marienkäferle-_

Kaufland hat die Creme auch :)

07.07.2014 13:02
Antworten