Lauch - Carbonara


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.77
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.07.2004



Zutaten

für
100 g Speck, (Frühstücksspeck) in dünnen Scheiben
1 Stange/n Lauch
2 Zehe/n Knoblauch
1 EL Butter
2 Eigelb
100 g Sahne
50 g Parmesan, gerieben
400 g Nudeln (Spaghetti)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nudeln nach Anweisung kochen. Inzwischen Speck fein würfeln. Lauch in feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Butter in einem Topf erhitzen, Speck darin auslassen. Dann Lauch und Knoblauch zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Eigelbe und Sahne verrühren. Heiße Nudeln in der Speckmischung wenden und die Eiersahne unterheben. Topf sofort vom Herd ziehen. Pasta mit Pfeffer würzen und mit Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backmaus2203

Für unsere Familie das BESTE Carbonara Rezept überhaupt. Der Lauch ist eine hammermäßige Geschmacksvariante. vielen Dank für dieses tolle Rezept

19.10.2018 16:17
Antworten
yu-chan

Gerade eben nachgekocht! Was soll ich sagen? Es ist "okay", man kann es essen, schmeckt recht gut aber für meinen Geschmack gibt es viel bessere Carbonara Rezepte als dieses hier, die auch nicht mehr Aufwand sind. Hatte mir (vielleicht war auch das der Fehler) wegen der Kommentare, mehr von diesem Rezept versprochen. Schade eigentlich! Danke dennoch für´s reinstellen :)!

08.04.2017 21:36
Antworten
gerryone

Schnell, einfach und lecker!!! Werde bestimmt zum "Wiederholungstäter! Schmackhafte Grüße von gerryone

03.11.2015 17:34
Antworten
Fischadler

Da ich ungern rohe Ei verwende (Salmonellengefahr!), hab ich das Eigelb von gekochten Eiern genommen. Ich habe es in der Pfanne mit der Sahne verrührt. Ist wunderbar cremig geworden.

24.09.2014 12:34
Antworten
wicki8

Hallo Claudiamaria, ..... das ist soo lecker und eine tolle Carbonara Varinate. Wir haben heute wieder mit 3 Personen über 400 gr. Nudeln verputzt. Ich nehme allerdings auch etwas mehr von deiner leckeren Soße und eine Prise Muskatnuss. Liebe Grüße wicki8

30.09.2013 21:35
Antworten
baunty

Halli-hallo,wollte nur mal ebensehen , ob es auch andere Varianten von unserer Carbonara gibt , bin begeistert ! Werden wir halt mal eine Lauchcarbonara machen heut abend . Danke ! Besos , Baunty

01.06.2005 14:56
Antworten
dreyette

Habe gerade dies gegessen, aber statt Lauch habe ich Spargel genommen. War oberlecker. Mir ist auch egal, was die Italiener unter den Usern sagen. Mit Sahne ist einfach lecker. Und beim Kochen zählt nur lecker!!!!

03.05.2005 17:32
Antworten
tikus

Ich habe es nicht gespeichert - sondern nachgekocht! Richtig gute Carbonara-Variante für Lauch- Pastaliebhaber wie uns! Danke für diese super Idee und freundliche Grüsse von tikus

26.09.2004 19:06
Antworten
sissimuc

Lecker...habe es mir gerade gespeichert....

13.07.2004 08:05
Antworten
küchenelse

Hmmh! Ist schon gespeichert und wird diese Woche noch ausprobiert!!

12.07.2004 23:08
Antworten