Braten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schnell
Trennkost
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Würzige Frikadellen mit Lauch

Trennkost

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.08.2012 595 kcal



Zutaten

für
100 g Rinderhackfleisch
2 EL Milch
Salz und Pfeffer, schwarzer
Paprikapulver, edelsüß
20 g Schafskäse
1 EL Olivenöl
2 Stange/n Lauch (dünne Stangen)
Petersilie, frisch oder TK
1 EL Balsamico, heller
50 g Sahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Hackfleisch mit Milch, Salz, Paprika und Pfeffer mischen. Den Fleischteig zu kleinen Frikadellen formen. Den Schafskäse klein würfeln und in die Mitte der Frikadellen drücken, mit dem Fleischteig umhüllen. 1/2 EL Olivenöl erhitzen und die Frikadellen darin pro Seite bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten.

Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und mit dem hellen Grün in 3 cm lange Stücke schneiden, Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen, den Lauch darin andünsten. Petersilie einstreuen und mit dem Balsamico ablöschen. Die Sahne angießen und den Lauch bei mittlerer Hitze 4 Minuten offen garen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

stevvi

Hallo Heddele, Schön, dass es dir geschmeckt hat. Das ist ein Rezept, dass bei mir fast in Vergessenheit geraten ist. Muss ich auch mal wieder machen! Danke für die Top-Bewertung. LG Stevvi

03.03.2019 08:16
Antworten
Heddele

Habe heute Dein Rezept nachgekocht und was soll ich sagen! Es war sehr lecker! Ich habe noch Kümmel an den Lauch gemacht, aber ansonsten genau nach Rezept. Also von mir 5*

02.03.2019 20:44
Antworten