Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Saucen

Gefüllte Hähnchenbrust mit Mozzarella und Basilikum in einer Schinkenhülle

Abgegebene Bewertungen: (16)
30 min. normal 05.08.2012
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

4 Hähnchenbrüste
200 g Schinken, geräuchert, in Scheiben
200 g Mozzarella
1 Topf Basilikum
500 ml Tomate(n), passierte
1 TL Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe, Instant
1 Zwiebel(n)
1 EL Öl, oder Butter
200 ml Weißwein
200 g Crème fraîche


Zubereitung

Den Mozzarella in 8 Scheiben schneiden. Die Blätter vom Basilikum abzupfen.

Die Hähnchenbrust seitlich aufschlitzen, so dass eine Tasche zum Füllen entsteht. Die Innenseite kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit jeweils zwei Scheiben Mozzarella und 3-4 Blättern Basilikum füllen. Jede Hähnchenbrust mit zwei bis drei Scheiben geräuchertem Schinken einwickeln und in eine Auflaufform legen. Bei 175°C ca. 30-40 Minuten braten.

Den restlichen Schinken in dünne Streifen schneiden und die restlichen Basilikumblätter grob hacken. Die Zwiebel fein hacken.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig andünsten, dann den Schinken dazugeben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und kurz einkochen lassen. Die passierten Tomaten dazugeben und mit gekörnter Brühe, Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Basilikum zufügen und eine viertel Stunde weiter köcheln lassen. Zum Schluss die Crème fraîche einrühren und nochmals aufkochen.

Die Hähnchenbrust aus dem Ofen nehmen und mit der Tomatensauce servieren.

Dazu schmecken Nudeln oder Reis.

Verfasser



Kommentare

gourmet96

Wirklich lecker. Das Geflügel mit dem Schinken (wir haben Parma-Schinken genommen) ergänzt sich sehr gut.

Bei der Soße haben wir noch ein bißchen variiert, da sie für uns noch ein wenig mehr Pepp brauchte. Eine Dose Tomaten in Stücken dazu, Oregano, Tomatenmark und etwas Apfelmuß, um die Säure zu regulieren und einen fruchtigen Geschmack zu erhalten.

07.10.2012 13:09
jamalsvenmark

Danke für den Kommentar, und schön dass es geschmeckt hat!

Apfelmuß zur Säureregulierung muss ich auch mal ausprobieren, danke Für den Tipp!

07.10.2012 13:12
Dodo-Monchichi

sehr fein :)
allerdings habe ich die Röllchen nach 30-35min im Ofen nochmal kurz in der Pfanne rausgebraten und gewendet, damit der Speck noch etwas "knuspriger" wird.

04.03.2016 17:14
jamalsvenmark

Vielen Dank für den Tipp! Ich bin dankbar für jede Idee, die das Rezept noch etwas besser macht.

20.01.2017 22:17
Milchreisxz10

Habe das Rezept heute ausprobiert. Sehr lecker. Auch den Kindern gut geschmeckt. Habe die Röllchen ebenso in der Pfanne nach dem backen in der Pfanne gebraten.

16.01.2017 19:05
jamalsvenmark

Vielen Dank, Laura!
Ich freue mich, dass es geschmeckt hat.
Liebe Grüße,
Sven

12.07.2017 06:45
NicoleSt90

Hallo Sven, ich habe es heut zum Valentinstag gemacht! So lecker 😍

14.02.2019 20:30
jamalsvenmark

Vielen lieben Dank, Nicole!

14.02.2019 23:09
NicoleSt90

Gern, selbst meinen zwei Kindern hats geschmeckt.
Ich habe aber noch zusätzlich Tomatenscheiben mit reingemacht!

17.02.2019 19:54
Marisovami

vielen Dank für das leckere Rezept. gab es heute am Sonntag bei uns zum Mittagessen.😃

28.04.2019 12:48