Krautstielgratin mit Bratwürsten

Krautstielgratin mit Bratwürsten

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

das würzige Gemüsegratin

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 05.08.2012



Zutaten

für
800 g Mangold, (Krautstiel)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
Salz
1 dl Weißwein
1 dl Gemüsebrühe
30 g Butter
30 g Mehl
1 ½ dl Rahm
Pfeffer
Muskat
80 g Käse, (Greyerzer), gerieben
4 Bratwürste

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Blätter von den Stängeln schneiden, in 2 cm breite Streifen schneiden, Stängel in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, fein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, fein wiegen.

Zwiebel und Knoblauch in Öl andünsten. Krautstielstängel dazugeben, salzen. Mit Weißwein und Bouillon ablöschen und zugedeckt circa 5–10 Min. bissfest garen. Krautstielblätter daruntermischen, abgießen, Kochsud auffangen.

In einem kleinen Pfännchen die Butter erhitzen, Mehl darin andünsten. Unter Rühren 5 dl Kochsud dazu gießen, Sauce aufkochen und ca. 5 Min. unter Rühren köcheln lassen. Den Rahm dazugeben. Sauce mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Krautstiele in die Form geben, Sauce über das Gemüse gießen. Mit Greyerzer bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei 220°C ca. 15 – 20 Min. (den Rost in die obere Hälfte des Ofens schieben) überbacken. In der Zwischenzeit die Schweinsbratwürste braten.

Das Gratin zusammen mit den Bratwürsten auf vorgewärmten Tellern anrichten, servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.