Festlich
Fisch
Frühling
Käse
Ostern
Party
Vorspeise
kalt
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tinas Osterlachsterrine

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 05.08.2012



Zutaten

für
400 g Räucherlachs
400 g Schmand
200 g Frischkäse (Kräuter-)
1 Spritzer Balsamico bianco
2 Schuss Mineralwasser, zum Verdünnen
etwas Pfeffer, weißer
2 TL, gehäuft Senf, mittelscharfer
2 TL, gehäuft Senf (Apfel-Chili-Senf, z.B. vom Weihnachtsmarkt)
½ Beutel Dill (TK)
1 Pck. Gelatinepulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Frischkäse und Schmand mit den folgenden Zutaten geschmeidig rühren, darauf achten, dass sich der TK-Dill gut verteilt.

Eine Jenaer Glasform (oder eine kleine Kastenbackform ) mit Frischhaltefolie auslegen, ringsherum die dickeren Scheiben des Lachses über den Rand lappend auslegen, zum Schluss die freie Mitte bedecken. Die restlichen dünneren Scheiben in die Creme zupfen, 2-3 kleine Scheibchen zum Bedecken überlassen. Lachszupfel unter die Creme heben, das Gelatinepulver mit nur einem Quirl des Handrührgerätes (sonst zerfasert der Lachs in der Creme) unterrühren. Die Lachscreme in die Schale einfüllen, obenauf in die Mitte die restlichen Scheiben legen, Lachs von den Rändern einschlagen, so dass die Creme bedeckt ist. Folie umschlagen, Deckel drauf ( geht auch ohne ) und in den Kühlschrank geben.

Wenn die Terrine nach ein paar Stunden fest ist, portionsweise auf Teller verteilen und servieren.

Wir essen sie zum Osterbrunch mit Pumpernickel.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.