Hirseklößchen

Hirseklößchen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 03.08.2012



Zutaten

für
50 g Hirse
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Mehl
1 EL Sojamehl
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Gemüsebrühe aufkochen und die Hirse einstreuen. Zugedeckt 20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Hirse leicht abkühlen lassen. Die Hirse mit Pfeffer würzen und Mehl und Sojamehl einarbeiten.
Kleine Klößchen formen und in nicht mehr kochendem Salzwasser gar ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.

Die Klößchen eignen sich sowohl für die Suppe als auch als Beilage. Gewürzt werden kann je nach Gusto.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Apfelkiste

Hallo Waldhörnchen, das freut mich, denn das Klößchenprobleme kenne ich auch. Bei mir hat sich allerdings herausgestellt, dass ich mit dem Sojamehl auch bei anderen Klößen ganz gut fahre. Liebe Grüße Apfelkiste

23.09.2012 19:09
Antworten
Waldhörnchen

Hallo Apfelkiste, deine Hirseklößchen sind mir richtig gut gelungen, dabei hatte ich mit div. anderen Klößchen schon so oft Probleme. Ich habe gemahlene Hirse genommen und einen winzigen Klecks Magarine hinzugefügt. Die Klößchen sind nicht zerfallen und schmecken in meiner Gemüsesuppe sehr gut. Vielen Dank für das schöne Rezept, Waldhörnchen

23.09.2012 18:43
Antworten