Frühling
Gemüse
kalorienarm
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Sommer
Türkei
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bulgursalat

Super Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 03.08.2012



Zutaten

für
300 g Bulgur (fein, grob oder gemischt)
1 kleine Zitrone(n), der Saft davon
1 Bund Petersilie, krause
1 Paprikaschote(n), rot oder orange
1 halbe Salatgurke(n), ohne Schale
100 g Kirschtomate(n) oder Cocktailtomaten
2 Stängel Frühlingszwiebel(n)
n. B. Gemüsebrühe - Pulver
50 ml Olivenöl
2 EL Tomatenmark
1 EL Paprikamark
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Bulgur in einen Topf geben und Wasser hinein füllen, bis er bedeckt ist. Gemüsebrühe-Pulver nach Geschmack hinzugeben, umrühren und kurz aufkochen lassen (Deckel auf dem Topf lassen). Herd ausschalten, umrühren und den Topf mit Deckel und Bulgur auf der Herdplatte lassen.

Nun das Gemüse und die Petersilie waschen, so klein wie möglich schneiden und in eine große Schüssel geben. Olivenöl mit Tomaten- und Paprikamark in einer kleinen Schüssel gut verrühren.

Bulgur durch einen Sieb abgießen und zum Gemüse in die Schüssel geben. Saft der Zitrone (ohne Kerne) hinzugeben. Zum Schluss das Ölgemisch zufügen und alles gut vermengen, so dass der Bulgur eine schöne rote Farbe annimmt. Danach mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Noch mal umrühren und mit einem Küchentuch o. ä. abdecken (sollte nicht luftdicht verschlossen sein). Für ca. 1-2 Stunden an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank ziehen lassen (oder am Vortag zubereiten und über Nacht ziehen lassen).

Vor dem Servieren den Salat nochmals umrühren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

b1842303

Sehr lecker! Habe Paprikamark aus dem türkischen Supermarkt genommen (scharf) und es schmeckt wunderbar, auch schon am ersten Tag. Foto wurde hochgeladen - leider kommt die wundervolle rote Farbe wenig zur Geltung. Portionsgröße ist reichlich! Sollte es mehr Beilagen geben, vielleicht etwas weniger Bulgur zubereiten. Danke fürs Rezept :)

24.05.2017 22:33
Antworten