Amerikanische Koteletts


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (314 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.07.2004



Zutaten

für

Für die Sauce: 1

2 EL Butter
2 EL Zucker, braun
2 EL Zitronensaft
2 EL Essig
1 TL Salz
1 Zwiebel(n), gehackte

Für die Sauce: 2

1 TL Pfeffer, weißer
1 Msp. Cayennepfeffer
1 TL Senf
½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Msp. Chilipulver
¾ Tasse/n Tomatenketchup
1 EL Worcestersauce
1 Tasse/n Wasser
1 TL Salz

Außerdem:

4 Schweinekotelett(s) (Nackenkoteletts)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Nackenkoteletts in eine Auflaufform legen und mit den Soßen begießen. Bei ca. 200°C ohne Deckel ca.60 Min. garen.
Reis od. Pommes schmecken sehr gut dazu, Stangenbrot u. frischer grüner Salat.
Die Zutaten für die Soßen sind knapp bemessen. Bei Bedarf beliebig erweitern!!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HBB_Walter

Mini Also ich vermische die Sossen direkt,schon mal so gemacht,und nehme zusätzlich für den Geschmack noch Grillsossen und dafür weniger Ketchup.Dann braucht man je nach Grillsosse nicht soviel Gewürze.Kotletts werden richtig saftig.Nehme etwas durchwachsene

05.05.2021 16:36
Antworten
Mausstern48

Furchtbar

07.03.2021 21:39
Antworten
maybe

Das schmeckt wirklich sehr sehr lecker. Ich habe aber alles Süße wie Zucker und Ketchup weggelassen. Das mögen wir nicht und auch das extrem Scharfe habe ich nicht verwendet. Dafür alles andere in doppelter Menge .. und statt Wasser habe ich Milch genommen. Bei mir waren sechs Koteletts etwas mehr als eine Stunde im Backofen. Und sie waren super zart und sowas von guuuuttttt....

11.09.2020 11:35
Antworten
Pradalein

Für uns etwas zu lieblich im Geschmack. Beim nächsten Mal auf jeden Fall individuelle Geschmacksnote. Ansonsten 1A-Zubereitungsart. Danke dafür, deshalb "nur" 4 Sterne von mir. LG

21.01.2020 20:30
Antworten
Sue-Cold

So was von lecker und schnell zubereitet. Wir haben die Koteletts ein paar Stunden in der Sauce liegen lassen bevor sie in den Ofen kamen. Ein super Rezept zum Vorbereiten 👍

04.01.2020 09:35
Antworten
hirlitschka

Hallo Ulliratsch, heute gabs die Koteletts. Sie haben uns hervorragend geschmeckt. Ich habs genau nach Rezept gemacht, allerdings würde ich das nächste Mal nicht soviel oder gar keine Butter in Sosse 1 verwenden. Brauchts glaub ich nicht. Außerdem werde ich das nächste Mal Halsgrat dazu nehmen, da die Koteletts etwas trocken waren. Ansonsten wirklich genial lecker, wenn ich auch erst skeptisch war *g*. Liebe Grüße, Sabine

08.08.2004 20:21
Antworten
channel

Hallo ullratsch, also heute hab ich die Koteletts gemacht und haben mir wahnsinnig gut geschmeckt. Schön würzig und lecker. Ich habe Wildreis dazu gegessen. Die Sauce ist genial, obwohl ich das nächste mal vielleicht einen Spritzer Essig bei Sauce 1 weniger nehmen werde. Ach eine Prise Zucker hab ich bei Sauce 2 noch dran gemacht. Ansonsten genauso wie es beschrieben war. Hab Dank für das schöne Rezept. LG Channel

14.07.2004 15:32
Antworten
channel

Hallo ulliratsch, hab Dank für die schnelle Antwort. Na dann kann es ja losgehen. LG Channel

12.07.2004 20:34
Antworten
ulliratsch

Hallo Channel, es werden alle 4 Koteletts erst mit Sauce 1 und dann mit der Sauce 2 darüberbegossen. Ich empfehle,die Soßenmenge zu erweitern. Schmeckt sehr gut, ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit. L.G. ulliratsch

12.07.2004 20:01
Antworten
channel

Hallo ulliratsch, begieße ich die Koteletts doppelt mit Sauce oder - was ich eher glaube - mach ich zwei verschiedene Koteletts. Also über 2 Koteletts die Sauce 1 und über 2 Koteletts die Sauce 2 gießen??? Habs mir schon mal kopiert in der Hoffnung auf Aufklärung. LG Channel

12.07.2004 18:14
Antworten