Bewertung
(28) Ø3,77
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2004
gespeichert: 1.823 (0)*
gedruckt: 7.491 (26)*
verschickt: 87 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.10.2002
6.266 Beiträge (ø1,05/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Matjesfilets)
Äpfel, grüne
Gurke(n), saure
Zwiebel(n)
500 ml Sahne
  Öl
  Essig
  Zucker
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjes in mundgerechte Stücke schneiden. Äpfel und Gurken würfen und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Sahne in eine große Schüssel geben und mit Essig und Zucker leicht
süß sauer abschmecken. Danach das Öl kräftig unterrühren.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Salz etwas vorsichtig sein, da der Matjes auch etwas salzig ist. Alle restlichen Zutaten in die Sahne geben, gut umrühren und ca. 2 Stunden ziehen lassen. Zusammen mit Pellkartoffeln servieren.