Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2012
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 810 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g QimiQ
250 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
100 g Puderzucker
500 ml Sahne
40  Löffelbiskuits, Vollkorn
 etwas Zitronensaft, nach Geschmack
1 Dose Pfirsich(e)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

QimiQ, Quark, Puderzucker, Zitronensaft und Vanillezucker gut verrühren. Die Schlagsahne getrennt steif schlagen. Ich habe eine sehr gute Küchenmaschine, ich nehme kein Sahnesteif. Man kann es aber selbstverständlich benutzen! Die geschlagene Sahne unter die Creme heben.

Die Pfirsichhälften aus der Dose klein schneiden, ein Paar schönere lange Stücke für die Verzierung aufheben. Einen 26er Tortenring oder eine Springform auf eine Tortenplatte stellen. Den Boden mit 20 Biskuits auslegen.

Dann Creme, danach Früchte, wieder 20 Biskuits und Creme in die Form schichten. Einen Teil der Creme für die Verzierung aufbewahren und die Torte mit Tuffs und den übrigen Pfirsichstücken oder nach Wunsch garnieren.

Die Torte für eine Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring vorsichtig entfernen.

Ich habe diese Torte einmal mit Erdbeeren gemacht. Sie hat gut geschmeckt war aber ein bisschen flüssig. Die Torte ist bestens für Kindergeburtstage geeignet!