Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2004
gespeichert: 97 (0)*
gedruckt: 811 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2003
9 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse/n Getreide (Zartweizen -Ebly)
1 1/2 Tasse/n Wasser
1 Würfel Suppe
Zwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), grün
150 g Champignons
150 g Bohnen (Brechbohnen, Fisolen)
1 EL Curry
100 g Shrimps
100 g Fischfilet(s) (Dorschfilet oder Seelachsfilet)
100 g Muschel(n), in der Dose mit Kräuterbutter (1 Dose)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
200 g Kirschtomate(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Zartweizen zugeben und kurz anschwitzen. Mit dem Wasser aufgießen, Suppenwürfel zugeben und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.
In der Zwischenzeit Zwiebel klein hacken, in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Anschließend gewürfelte Paprika, Champignons in Scheiben, ganze Cocktailtomaten und geschnittene Brechbohnen zugeben und anschwitzen. Mit einem Esslöffel Curry stauben (je nach Geschmack mehr oder weniger), umrühren und vom Herd nehmen. Muscheln in Knoblauchbutter anbraten, Schrimps und Fischstücke zugeben und solange anbraten, bis die Flüssigkeit eingedampft ist. Den fertigen Zartweizen mit dem Gemüse Vermengen, mit Curry, Salz und Pfeffer nachwürzen, danach die Meeresfrüchte untermengen und servieren.