Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.07.2012
gespeichert: 103 (1)*
gedruckt: 3.736 (31)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
225 g Lachsfilet(s), roh
225 g Räucherlachs
Schalotte(n)
3 EL Dill, gehackt
5 EL Olivenöl
1 Schuss Limettensaft, am besten frisch gepresst
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs und die Schalotten in ganz feine Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermengen.

Das Tatar entweder auf Reibeplätzchen oder Pumpernickel geben und mit einem Klecks Creme fraîche drauf servieren.

Tipp: Wer möchte, kann das Tatar ein paar Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Durch die Säure der Limette wird der Lachs etwas gebeizt.