Braten
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Salat
Sommer
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühlingssalat mit Hähnchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 30.07.2012



Zutaten

für
150 g Kohlrabi
1 Bund Radieschen
200 g Möhre(n)
1 Kopf Eichblattsalat, hell
½ Bund Schnittlauch
2 EL Weißweinessig
1 TL Honig
etwas Salz und Pfeffer
5 EL Rapskernöl
2 Scheibe/n Toastbrot
4 EL Öl, neutrales
1 EL Butter
300 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kohlrabi schälen und halbieren. Radieschen putzen. Möhren schälen. Gemüse in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Eichblattsalat putzen, waschen, trocken schleudern und grob zupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Essig, 2 El Wasser, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Rapskernöl unterrühren. Schnittlauch untermischen. Toastbrot würfeln.
1 EL neutrales Öl und die Butter in einer Pfanne erhitzen. Toastbrotwürfel darin goldbraun rösten.
Hähnchenbrust in 1 cm breite Streifen schneiden. Paprikapulver mit 3 El neutralem Öl verrühren. Hähnchenfleisch mit dem Paprikaöl mischen. Fleisch in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze 5 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. K

Kohlrabi, Radieschen, Möhren und Eichblattsalat mit der Vinaigrette mischen und mit den Toastwürfeln und gebratenem Hähnchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.