Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2012
gespeichert: 131 (2)*
gedruckt: 794 (13)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.05.2010
2.252 Beiträge (ø0,68/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Haferflocken, extrazart
2 TL Currypulver
35 ml Sojasauce
1 TL, gehäuft Zucker
Ei(er)
  Pflanzenöl
500 g Möhre(n)
300 g Joghurt
2 TL Dill, (Spitzen)
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Zitronensaft
1 TL, gestr. Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Haferflocken mit dem Currypulver, dem Zucker und der Sojasoße mischen. Kochendes Wasser darüber gießen bis ein zäher Teig entsteht. Das Ei unterkneten.
Die Maße zu sechs Frikadellen formen und in Pflanzenöl bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
Die Möhren schälen und in feine Streifen hobeln. Joghurt mit Knoblauch, Dill, Salz, Zucker und Zitronensaft verrühren und mit den Möhren mischen.

Man kann auch noch Chilipulver in die Bratlinge geben oder gleich ein scharfes Curry benutzen.
Wer lieber vegan isst, kann das Ei weglassen und den Joghurt durch Sojajoghurt ersetzen. Die Bratlinge werden dann aber etwas weicher.