Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2012
gespeichert: 345 (0)*
gedruckt: 935 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.03.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
500 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
3/4 Tasse Paniermehl
1/2 Bund Petersilie, frische
1 TL, gehäuft Ingwerpulver, oder frischen Ingwer verwenden
1/2 TL Chilipulver, ODER:
 n. B. Chilischote(n), ca. 3-4
2 Zehe/n Knoblauch
Zwiebel(n)
  Paprikapulver
  Salz
  Thymian
  Außerdem:
750 ml Sauce Hollandaise
1 Dose Mango(s), in Stücken
Chilischote(n)
  Zucker
  Ingwer
  Salz
  Chilipulver
1 Spritzer Zitronensaft, oder Orangen-

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis wie gewohnt kochen.
Für die Hacksteaks das Hackfleisch zusammen mit den Eiern und dem Paniermehl in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Dann die klein geschnittene Petersilie und die Gewürze je nach Geschmack dazugeben. Wenn alles gut in der Masse verteilt ist, vier etwa gleichgroße Hacksteaks daraus formen und von beiden Seiten schön knusprig braten (Tipp! Kontaktgrill ist perfekt dafür).

Dann kochen wir die Sauce Hollandaise auf. Die Mangos abgießen, den Saft auffangen (wird noch gebraucht). Die Mangos stückeln und in die Sauce damit. Dann die Chilis waschen und klein schneiden. Chilis, Zitronensaft und Gewürze je nach Geschmack dazu und unter gelegentlichem Rühren 5 Min. auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren noch den Mangosaft in die Sauce geben und noch mal kurz umrühren, dann den Topf gleich vom Herd nehmen.