Bewertung
(20) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2012
gespeichert: 421 (3)*
gedruckt: 2.979 (10)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2012
1.164 Beiträge (ø0,46/Tag)

Zutaten

100 g Nougat (Nussnougat)
125 g Butter
50 g Puderzucker
1/4 TL Zimtpulver
Eigelb
175 g Mehl
50 g Schokoglasur
50 g Krokant
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Nussnugat in kleine Würfel schneiden und kühlstellen. Die Butter schaumig rühren und den Puderzucker und den Zimt unterrühren. Das Eigelb zur Masse geben und gut verrühren. Das Mehl unterkneten und den Teig zu einer Rolle formen und kühlstellen.

Die Teigrolle anschließend in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und die Nugatwürfel auf die Teigscheiben legen und mit dem Teig umhüllen. Die Kugeln bei 140°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

Die Schokoglasur im Wasserbad schmelzen, danach in einen Gefrierbeutel füllen, die Spitze abschneiden und die Kugeln mit der Glasur überziehen. Den Krokant auf die feuchten Kugeln streuen und trocknen lassen.