Marzipantorte mit Haselnuss-Sahnefüllung

Marzipantorte mit Haselnuss-Sahnefüllung

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 28.07.2012



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Vanillearoma, granuliert (Vanille Back)
4 m.-große Ei(er)
200 g Mehl
100 g Haselnüsse, gemahlen
2 TL, gestr. Backpulver
4 EL Milch

Für die Füllung:

4 Blatt Gelatine
600 g Schlagsahne
2 EL Zucker
2 Pck. Vanillearoma

Für die Dekoration:

1 Marzipan Decke
1 Paket Schokoblättchen
75 g Kuvertüre, oder Schokolade, Vollmilch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Ofen auf 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Teig:
Butter, Zucker, Salz und Vanilleback schaumig rühren. Danach die Eier einzeln unterrühren, jedes Ei 2 Minuten. Mehl, Haselnüsse und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen (26 cm) und ca. 40 min. backen.
Teig auskühlen lassen und anschließend mit Küchengarn waagerecht halbieren.

Füllung:
Sahne mit Zucker, Vanilleback und aufgelöster Gelatine (s. Packungsanleitung) steif schlagen. Wichtig: Erst kurz vor dem Verteilen auf der Torte steif schlagen, sonst geliert die Sahne zu früh und lässt sich nicht mehr verteilen. 2/3 auf dem unteren Boden verteilen, den zweiten Boden auflegen und mit der Restmasse bestreichen, die Marzipandecke auflegen und leicht andrücken. Jetzt muss die Torte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen, bevor dekoriert wird.

Dekoration:
Die Kuvertüre oder Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen. Das Backblech für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen. Anschließend mit Backförmchen Figuren und/oder Symbole ausstechen und auf der Torte verteilen. Die Schokoblätter ebenfalls nach Belieben auf der Torte verteilen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Niiiina23

Was ist denn Vanille Back ?

18.01.2016 08:51
Antworten
NiniDieKochUndBackmaus

Ich hab leider den falschen Rezeptnamen hingeschrieben. Mein Fehler. Korrekt heißt es :"Marzipan-Haselnuss-Torte mit Sahnefüllung"

20.02.2013 04:12
Antworten
NiniDieKochUndBackmaus

Super, vielen Dank :) Ich hab es auch nur dazugeschrieben, da ich es selber einmal mit Vanille Aroma ausprobiert habe und es mit Vanille Back einfach um längen besser schmeckt :)

30.09.2012 04:45
Antworten
Ela*

Hallo NiniDieKochUndBackmaus, die Zutatenliste ist korrigiert worden und sollte nun verständlicher sein. Beste Grüße Ela* Chefkoch.de

29.09.2012 10:06
Antworten
NiniDieKochUndBackmaus

WICHTIGER HINWEIS: In dem Rezept steht als Zutat "Vanille Aroma"... das gehört dort aber nicht hinein (ich zumindest kenne Vanille Aroma nur flüssig). Für die Torte benötigt man "Vanille Back" Gutes Gelingen an Alle :)

29.09.2012 05:42
Antworten