Pina Colada Dessert


Rezept speichern  Speichern

Dessert mit Ananas und Batida de Coco

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.07.2012



Zutaten

für
500 g Quark
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Batida de Coco
1 EL Zucker
1 Dose Ananas - Stücke, abgetropft, den Saft auffangen
2 EL Ananassaft aus der Dose
4 EL Kokosraspel
5 Löffelbiskuits
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 12 Minuten
Die Löffelbiskuits zerkleinern und in eine Schüssel oder Auflaufform geben.

Quark, Ananasstücke, Ananassaft, Batida de Coco und Zucker verrühren, bis es schön cremig wird. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Quarkmasse heben, etwas verrühren.

Die ganze Masse nun auf den Löffelbiskuits verteilen und mit Kokosraspeln bestreuen. Mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo, sehr lecker war das Dessert wir mögen keine Löffelbikuits. Danke für das Rezept. LG Omaskröte

15.10.2019 16:10
Antworten
movostu

Ich richtete meine kleine Portion in einem Glas an- sehr lecker. Die frischen Ananasstückchen dazu bekam ich im Schälchen bei Rewe. Gruß movostu

23.02.2019 18:23
Antworten