Dünsten
fettarm
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
kalorienarm
Pilze
Resteverwertung
Trennkost
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs-Gemüse-Päckchen

kohlehydratfrei

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 28.07.2012



Zutaten

für
200 g Wildlachsfilet(s), frisch, alternativ TK, aufgetaut
5 Stange/n Spargel, weißer, blanchiert
100 g Blattspinat
5 Pilze, braune
5 Cherrytomate(n), halbiert
1 EL Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
1 TL Öl
1 Spritzer Zitronensaft
1 Zweig/e Rosmarin, frisch
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauch (nach Geschmack)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Ein großes Stück Backpapier zuschneiden und die Innenseite mit dem Öl bestreichen. Den gewaschenen (bei TK aufgetauten) Blattspinat gleichmäßig in der Mitte verteilen und die Spargelstangen auf den Spinat legen. Die gesäuberten Pilze je nach Größe vierteln oder sechsteln und mit den gewaschenen und halbierten Cherrytomaten und Frühlingszwiebeln auf dem Spargel verteilen. Das Päckchen mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Fisch ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Rosmarinzweig auf das Gemüsebett legen. Das Ganze mit etwas Zitronensaft beträufeln. Wer mag, gibt noch etwas frischen Knoblauch dazu.

Das Päckchen wie ein Geschenk zufalten (an den Seiten evtl. mit einem Tacker fixieren, falls es nicht so halten sollte).

Das Gemüsepäckchen bei 180 °C Umluft im vorgeheizten Ofen garen. Je nach Größe des Lachses 20-30 Minuten. Wer den Fisch glasig möchte, sollte das Päckchen maximal 18 Minuten im Ofen lassen. Bei 20 Minuten ist er meist durchgegart.

Variationen:
- Fetakäse-Krümel über dem Lachs verteilen.
- Oliven und sonnengetrocknete Tomaten dazugeben.
- mit anderen Gemüsesorte garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ufoshexe

Habs jetzt schon ein paarmal ausprobiert, schnell gemacht und lecker. Anstatt Spinat hab ich beim 2. Mal Rucola genommen, schmeckte mir persönlich noch besser. Heute hab ich es einfach auf einen Salat gemacht ohne Spinat, Rest wie im Rezept. War auch lecker.

03.06.2018 19:23
Antworten
24lady10

Ein tolles leichtes Essen. Hat sogar meinem Mann , der ein Fleischesser ist, super geschmeckt !!! Hab' noch ein bisschen Reis dazu gereicht. Rezept habe ich gespeichert. WIrd es öfters geben ! Vielen Dank dafür. Von mir alle Sterne !!!

14.05.2017 14:39
Antworten
scotti95

Ein wunderbares Rezept. Einfach in der Vorbereitung und schnell gemacht. Danke

22.01.2014 21:08
Antworten