Basilikum-Schmand-Dip


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

cremig-würziger Dip zu Brot oder Grillgut

Durchschnittliche Bewertung: 4.52
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.07.2012 607 kcal



Zutaten

für
1 Becher Schmand, sehr gut mit L-Schmand, ca. 200 g
2 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Basilikum
1 Schuss Sahne
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
607
Eiweiß
6,27 g
Fett
61,43 g
Kohlenhydr.
8,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Knoblauch pressen. Das Basilikum zupfen und klein hacken.

Alle Zutaten in einer Schale kurz verrühren und abschmecken. Von der Sahne kann man je nach Wunsch etwas mehr oder weniger zugeben, je nachdem, wie weich mal den Dip haben möchte.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nuckelmuck70

Hatte dazu Pellkartoffeln. Sehr sehr lecker 😊

24.05.2022 16:44
Antworten
Samtpfötchen1

Dieser Dip ist ein Suchtfaktor... superlecker!

19.04.2021 10:14
Antworten
Mooreule

Hallo, superlecker dein Dip und perfekt zu Ofenkartoffeln ... mmh 😋 da kann man nicht aufhören mit essen 🤭😉 Danke für das einfache, schnelle und tolle Rezept!!! Liebe Grüße Mooreule

02.08.2020 16:56
Antworten
blume13

Perfekter Dip! Schmeckt sehr lecker. Vor allem wenn er noch bisl durchgezogen ist. Danke & Liebe Grüße blume13

23.07.2019 11:32
Antworten
Anaid55

Hallo Baeckerbursche, zu meinem frisch gebackenen Ciabatta musste noch ein Dip her, da ist mir dieser ins Auge gesprungen und ich kann sagen, eine gute Wahl. Schmeckt köstlich. LG Diana

31.07.2018 17:47
Antworten
66jeany

Hallo, hatte nicht mehr so viel Schmand. Hab dafür etwas Frischkäse mit rein und einen Spritzer Zitronensaft. megalecker!!! LG Moni

31.12.2017 14:41
Antworten
Baerchen98

Tolles Rezept, schnell gemacht und schmeckt super lecker. Gut ist es den Schmand eine Nacht ziehen zu lassen.

05.08.2017 17:03
Antworten
Baerchen98

Ich habe den Schmand in einer Lock&Lock Dose aufbewahrt, so bleibt er länger frisch und genießbaer. Da nachdem Grillen noch einiges über geblieben ist, habe ich frische Tomaten gestückelt und unter gerührt. Sau lecker.

09.08.2017 15:39
Antworten
Kartoffel16

Lecker, leicht gemacht und ein schöner frischer Geschmack

10.07.2016 18:02
Antworten
miriam2903

Leckerer Dip, der schnell gemacht ist. Habe noch etwas Quark unter gemischt.

28.04.2013 20:37
Antworten