Bewertung
(34) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
34 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2012
gespeichert: 1.431 (1)*
gedruckt: 12.559 (29)*
verschickt: 55 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.05.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Eiweiß
Eigelb
2 EL Wasser, warmes
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
75 g Weizenmehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
  Außerdem: (für das Frosting)
250 g Erdbeeren, davon welche für Belag und Garnitur übriglassen
250 g Mascarpone
1 Becher Sahne
Vanilleschote(n)
50 g Zucker
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
 n. B. Schokostreusel, Pistazien oder Zuckerstreusel, nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Wasser cremig schlagen (ca. 5 Min.) und dann nach und nach den Zucker und Vanillezucker zugeben. Eiweiß auf die Eigelbmasse geben, Mehl, Speisestärke und Backpulver darüber sieben und mit einem Schneebesen alles unterheben. In die Förmchen füllen (ca. 2/3) und bei 175°C 20 Min. backen. Die Cupcakes zum Auskühlen auf einen Rost stellen.

Für das Frosting die Erdbeeren mit einem Multizerkleinerer (für Kräuter oder Zwiebeln) zerkleinern oder in kleine Stücke von Hand schneiden oder pürieren. Mascarpone zusammen mit dem Zucker, dem Mark der Vanilleschote in einer Schüssel verrühren. Die Sahne zusammen mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und zusammen mit den Erdbeeren unterheben.

Je eine große halbe Erdbeere auf die Cupcakes legen bzw. entsprechend viele kleine, die Mascarpone-Creme mit Hilfe von 2 Löffeln auf den Cupcakes verteilen. Mit Erdbeeren und Schokostreuseln, Pistazien oder bunte Zuckerstreuseln verzieren.

Anmerkungen:
Ich mag es, wenn im Frosting die Erdbeeren noch als winzige Stückchen zu spüren und schmecken sind.
Die Cupcakes sind nicht zu süß. Wer es süßer mag, sollte in das Frosting etwas mehr Zucker geben.