Gnocchiauflauf


Rezept speichern  Speichern

mit Spinat und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 28.07.2012 734 kcal



Zutaten

für
500 g Gnocchi
250 g Tomate(n)
250 g Blattspinat (TK)
100 g Crème fraîche
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
n. B. Salz und Pfeffer
etwas Muskat
50 g Parmesan, geriebener
n. B. Fett, für die Aufflaufform
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
734
Eiweiß
23,34 g
Fett
28,29 g
Kohlenhydr.
93,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 17 Minuten Gesamtzeit ca. 32 Minuten
Gnocchi nach Packungsanweisung kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Tomaten in kleine Stücke schneiden. Spinat auftauen und danach mit etwas Muskat, Salz und Pfeffer würzen.
Crème fraîche mit gepresstem Knoblauch verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Alle Zutaten in eine Auflaufform geben und vermischen und danach mit dem Parmesan bestreuen.

Dann den Auflauf 15 Minuten bei 200° in den vorgeheizten Ofen geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Vero27

Super leckeres Rezept! Vielen Dank fürs Teilen! Hatten noch etwas Feta über, haben ihn untergemischt. Hat mega geschmeckt!

17.04.2021 18:17
Antworten
Nina-Weigel

So lecker, könnte ihn jeden Tag machen.

27.11.2019 17:34
Antworten
Danie73

Sehr lecker, haben anstelle der Tomaten Paprika genommen, da mein Mann keine Tomaten mag. 5 Sterne und Bild ist unterwegs

17.08.2019 18:12
Antworten
Higgins2

Ganz hervorragend. Einfach, schnell und lecker

26.06.2019 13:40
Antworten
RM0309

Sehr schnell und leicht in der Zubereitung. Und schmeckt mega lecker. Danke für das tolle Rezept. 🌟🌟🌟🌟🌟

18.06.2019 12:44
Antworten
LauraOona

Eines meiner neuen Lieblingsrezepte! Geht relativ schnell und schmeckt richtig toll! Ich habe die Menge an frischen Tomaten auf ein Drittel verkürzt, dann ein Drittel getrocknete Tomaten (weil wir die zurzeit lieben und überall reingeben wo's möglich ist) und ein Drittel Champions. Die Champions habe ich angebraten, dann die Tomaten und getrockneten Tomaten dazugegeben und das alles mit der Creme Fraiche verrührt, die ich aber großteils durch diese Rama Sosse zum Kochen (für Pilze, der genaue Name ist mir entfallen) ersetzt habe. Schmeckte hervorragend! 5 Sterne! Liebe Grüße!

31.03.2015 16:33
Antworten
chakiwi

Soooo schnell und einfach zu machen, soooo lecker! 5 Sternchen :)

01.03.2015 16:20
Antworten
irmaria

Sehr leicht zuzubereiten schnelles Rezept. Habe frischen jungen Blattspinat gemacht und die Tomaten als der Spinat fertig und auch gewuerzt war gleich dazu gegeben . Dann die restlichen Zutaten und die Hälfte Parmesan. Alles vermischt und die Gnocchi auch dazu. Nochmal gut mischen , abschmecken und ab in die Auflaufform. Rest Parmesan drauf und in den Ofen. Lecker. Danke fuer das Rezept.

18.01.2015 12:25
Antworten
nicar

sehr schnell, ausgesprochen lecker und lässt sich auch gute für mehrere Personen zubereiten

13.05.2014 18:31
Antworten
coraxxx

hab es ein wenig abgeändert weil ich keinen parmesan hatte nur edammer -den blattspinat hab ich weggelassen und hab paprika reingeschnibbelt..kann man jedenfalls gut variieren :-D sehr lecker paar kräuter mit rein...echt bombe!

16.10.2012 09:59
Antworten