Schoddo-Soße (Weincreme)


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schwäbisches Landfrauenrezept, wird zu Eischwerkuchen serviert

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.07.2012



Zutaten

für
375 g Weißwein, Riesling
125 g Wasser
1 EL Speisestärke
2 Ei(er), Gew. KL M
4 EL Zucker
1 Zitrone(n), Bio, Schalenabrieb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Speisestärke mit Wasser glatt rühren. Restliche Zutaten beigeben. Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen bis zum Kochen erwärmen. Nicht aufkochen kochen!! Nur kurz aufwallen, zur Rose abziehen.

Wird warm zum Eischwerkuchen serviert. Durfte bei Hochzeiten als Nachtisch nicht fehlen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

des isch doch schwäbisch, und a Weihsoß isch halt a Schoddo Soß LG Peter

15.02.2017 23:26
Antworten
dorotheem62

Chaudeau kann man beim besten Willen nicht so schreiben.

15.02.2017 19:18
Antworten