Schwarzwälderkirschtorte als Tassenkuchen

Schwarzwälderkirschtorte als Tassenkuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.07.2012



Zutaten

für
2 Tasse/n Mehl
½ Pck. Backpulver
1 Tasse Mandel(n), gemahlen
1 Tasse Schokolade, gehackt
1 Tasse Haselnüsse, gemahlen
2 Tasse/n Zucker
8 Eigelb
8 Eiweiß
½ Tasse Marmelade (Kirsch-)
1 Schuss Kirschwasser, kann auch weggelassen werden
1 Tasse Kirsche(n)
1 Tasse Kirschsaft, vom Kirschenglas auffangen
2 Tasse/n Sahne
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif
1 Tasse Schokostreusel, oder Schokoraspel zum Dekorieren
Fett, für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Einen Kaffebecher zum Abmessen benutzen.

Mehl, Backpulver, Mandeln, Nüsse, Schokolade, Zucker und Eigelb gut mischen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform geben und auf mittlerer Schiene bei 160 Grad Ober/Unterhitze 80-90 Minuten backen. Stäbchentest machen!
Auskühlen lassen und einmal quer durchschneiden.

Kirschmarmelade, evtl. mit einem Schuss Kirschwasser verrührt, auf den unteren Boden streichen. Den zweiten Boden aufsetzen und mehrmals mit einer Stricknadel/Schaschlikspieß durch beide Böden durcstechen. Mit dem Kirschsaft tränken. Auf dem oberen Tortenboden die Kirschen verteilen.

Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und über die Kirschen streichen. Die Sahne mit Schokoraspeln oder Schokostreuseln bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.