Bewertung
(17) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2012
gespeichert: 461 (0)*
gedruckt: 3.122 (19)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2011
682 Beiträge (ø0,25/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Rindfleisch, (Rinderhüftsteak)
Knoblauchzehe(n)
3 große Karotte(n)
Zucchini
Frühlingszwiebel(n)
6 EL Olivenöl
2 EL Honig
1 EL Ingwer, frischen gerieben
150 ml Sauce, Teriyaki-
1/2 Bund Koriandergrün oder Petersilie frisch zur Garnitur

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 420 kcal

Rinderhüftsteak in sehr dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken, Karotten schälen und mit der Zucchini und den Frühlingszwiebeln in dünne lange Streifen schneiden.
Olivenöl im Wok sehr heiß erhitzen, Fleischstreifen hineingeben und ca. 4 Minuten scharf anbraten. Die restlichen Zutaten hinzufügen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
Den Koriander bzw. Petersilie streut man grob geschnitten über das fertige Gericht

Dazu reicht man Wildreis oder Basmatireis

Tipp: die Teriyakisauce bekommt man entweder im Asialaden oder in einem gut sortierten Supermarkt.
Die Honigangabe variiert in diesem Rezept, man kann nach Geschmack auch mehr verwenden.